Förderpreis in Höhe von 1.000,- €:

Inklusion im Breitensport

Hierbei sollen Initiativen, Projekte und Angebote als gute Praxisbeispiele gewürdigt werden, die eine selbstbestimmte Teilhabe am Sport für Menschen mit Behinderungen eröffnen und den Prozess der Inklusion im Sport aktiv vorantreiben.

Wenn Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport treiben können, ist das ein gelungenes Beispiel für Inklusion, das uns alle vereint.

Der Förderpreis 2024 der Stadt Troisdorf steht allen Einwohner*innen und Unternehmen mit Sitz in Troisdorf offen. Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 1. März 2024 direkt an den Bürgermeister der Stadt Troisdorf oder alternativ per Post oder E-Mail an das Amt für Soziales, Wohnen und Integration gesendet werden. Die Kontaktdaten lauten: Amt für Soziales, Wohnen und Integration, Kölner Str. 176, 53840 Troisdorf, E-Mail: kraemerf@troisdorf.de.

Die Richtlinien über die Vergabe des Förderpreises für Inklusion im Breitensport sind über die Homepage der Stadt Troisdorf abrufbar. Hier können Sie sich auch über die weiteren Aktivitäten und Ziele des Inklusionsbeirates informieren.