Luftaufnahme des Rotter Sees

Rotter See

Der Rotter See in Troisdorf

Der Rotter See ist ein Anziehungspunkt für Naherholungssuchende aus der ganzen Region.

Er ist als Ausflugsziel sehr beliebt und bietet Wege zum Radfahren und Flanieren, einen Strand für Badegäste zum Sonnen und Plantschen und auch eine Vorrichtung zum Grillen.

Die Gewässerqualität wird die gesamte Saison über regelmäßig vom Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises überprüft.


Nutzung der „Naherholungsanlage Rotter See“

Seit 2001 gilt eine Satzung zur Nutzung der „Naherholungsanlage Rotter See“. Damit hat der Troisdorfer Stadtrat den rechtlichen Rahmen geschaffen, um die verschiedenen Interessen rund um die Nutzung des Sees in Übereinstimmung zu bringen. „Das Gelände des Rotter Sees ist eine öffentliche Naherholungseinrichtung der Stadt Troisdorf und dient ( ...) jedermann zur Erholung, Freizeitgestaltung und sportlichen Betätigung“, heißt es zu Beginn der Satzung.

Zur Satzung gehört der dringende Appell, den Rotter See und seine Ufer sauber zu halten, Wasservögel nicht zu füttern und die Hundeklos nutzen zu lassen. Auch räumlich sind die Grenzen gezogen: Die südliche Halbinsel ist Vereinsgelände für den Angelsportverein Sieglar. Die Insel im Rotter See ist Fauna und Flora vorbehalten.

Untersagt sind Zelten, Reiten, Bootfahren, Verkaufsstände und offene Feuer (außer am Grillplatz). 

Hunde müssen an die Leine genommen werden und sollen in den Sommermonaten nicht auf die Liegewiese der Badebucht gelangen.

Stadtplanausschnitt zeigt die Lage der Parkplätze am Rotter See 

Parken am Rotter See

Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine Rettungswege zuparken. Um diese frei zu halten, lässt die Stadtverwaltung konsequent abschleppen.

Falls auf dem Parkplatz an der Uckendorfer Straße keine Parkmöglichkeiten mehr vorhanden sein sollten, können Sie am Wochenende auf den Parkplatz des Berufskollegs, Kerschensteinstraße 4 ausweichen. Von hier sind es zu Fuß nur wenige Minuten bis zum Badestrand.

Bei gutem Wetter empfehlen wir die Anreise mit dem Bus (Linie 507 bis Bremer Straße) oder dem Fahrrad.

Sport

Die Stadt Troisdorf hat mit am See ansässigen Vereinen Nutzungsverträge abgeschlossen. Über eine Mitgliedschaft bzw. den Erwerb einer Tageskarte besteht die Möglichkeit, folgende Sportarten auszuüben:

  • Tauchen:
    Die Tauchgemeinschaft „Dive Buddy“ bietet seit 2002 interessierten Tauchern die Möglichkeit, für 5 € eine Tageskarte zu erwerben. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht von Nöten, das Tauchen ohne Karte ist jedoch ausdrücklich verboten.  
  • Angeln:
    Den Anglern des  Angelsportvereins Sieglar (ASV Sieglar) steht ein umzäunter Bereich auf der großen Halbinsel zur Verfügung. Auch das Angeln ist ausdrücklich nur Mitgliedern des ASV gestattet!
  • Modellschiffe:
    Mitglieder des Schiffsmodellclubs Troisdorf e.V. (SMC Troisdorf) können ihre Modellboote auf dem Rotter See fahren lassen.