Rathaus

Praktikum und Freiwilligendienst

Praktikum und Freiwilligendienst

Ein Praktikum bei der Stadt Troisdorf lohnt sich! Du hast die Chance, einen Blick hinter die Kulissen der Stadt zu werfen,  Berufsbilder kennenzulernen und erlebst live das Arbeiten in unserer Verwaltung. So kannst du herausfinden, welche Tätigkeiten Dir Spaß machen und welcher Beruf zu Dir passt.

Folgende Möglichkeiten bieten wir Dir:

  • Schülerbetriebspraktikum

    Das Schülerbetriebspraktikum wird in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung angeboten. Dabei kannst Du einen Blick hinter die Kulissen werfen, Berufsbilder kennenzulernen und Dich mit der Organisation und den Abläufen der Verwaltung vertraut machen. So kannst Du herausfinden, welcher Beruf zu Dir passt.
    Der Beginn und die Dauer des Praktikums sind abhängig von den seitens deiner Schule vorgegebenen Zeiträumen.
    Das Praktikum ist unentgeltlich.

  • Praktikum im Rahmen der Umschulung 

    Wir bieten Praktika im Rahmen der Umschulung zum*zur Verwaltungsfachangestellte*n sowie für Kaufleute für Büromanagement an. Unser Platzangebot besteht nicht kontinuierlich, sondern richtet sich nach der jeweiligen Personal- und Arbeitssituation. Daher ist immer die individuelle Anfrage an unsere Ämter erforderlich.

  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)

    Der BFD ist ein Angebot an Interessierte jeden Alters, sich außerhalb von Schule und Beruf für das Allgemeinwohl  in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung zu engagieren.  In der Regel dauert der Dienst 12 Monate. Während dieser Zeit erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld, Verpflegungskostenzuschuss sowie ein kostenloses Jobticket.

  • Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

    Das FSJ ist ein Freiwilligendienst in gemeinwohlorientierten Einrichtungen und bietet jungen Menschen zwischen Schulabschluss und weiterer Ausbildung die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Das FSJ bei der Stadt ist in der Bibliothek möglich und  dauert in der Regel 12 Monate, aber auch Zeiträume zwischen zwischen 6 und 24 Monaten sind grundsätzlich möglich.  Für die Dauer des FSJ wird ein monatliches Taschengeld gezahlt.

  • Bewerbung

    Deine Bewerbung kannst Du in Papierform oder per E-Mail an den/die genannte*n Ansprechpartner*in im Personalamt senden.
    Erwartet werden ein Motivationsschreiben mit Angabe des gewünschten Zeitraums  sowie des Einsatzbereiches (Amt) für das Praktikum/den Freiwilligendienst und Dein Lebenslauf. Zur Bearbeitung Deiner Bewerbung benötigen wir Zeit. Reiche die Unterlagen deshalb bitte mit einem Vorlauf von mindestens zwei Monaten ein.