Host Town 2023 Wir sind dabei!

Special Olympics

Host Town 2023

Zusammen inklusiv – die größte Inklusionsbewegung Deutschlands

Troisdorf ist gemeinsam mit Bornheim, Hennef, Lohmar und Siegburg eine von 216 Host Towns der Special Olympics Games Berlin 2023 vom 17. bis 25. Juni 2023. 

Das größte kommunale Inklusionsprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik stiftet ein neues Miteinander und öffnet den Raum für Begegnungen weit über die Special Olympics hinaus.

Über vier Tage, vom 12. und 15. Juni 2023, sind sie Gastgeber für die Athlet*innen und deren Angehörige vor Beginn der Wettbewerbe in Berlin. Die Delegationen lernen Land und Leute kennen. 

Delegation aus Uganda

Troisdorf und Hennef werden gemeinsam Gastgeber der Delegation aus Uganda sein. Aus dem ostafrikanischen Land werden 35 Delegationsmitglieder erwartet.

Aus der Nähe erfahren sie die regionalen Besonderheiten und Einzigartigkeiten in allen Bundesländern. So werden die Kommunen- Städte, Landkreise und Gemeinden und somit auch Troisdorf- das Bild Deutschlands in der Welt formen. Inklusion wird zur Inspiration – 216 Host Towns sind in Vielfältigkeit vereint.

Bürgermeister Alexander Biber freut sich auf die die afrikanischen Gäste aus Uganda und wird gemeinsam mit den Sportakteuren in Troisdorf in den nächsten Monaten den Besuch intensiv vorbereiten. Biber: „Wir sind stolz, in der Sportstadt Troisdorf Teil einer großen Gemeinschaft zu sein und erhoffen uns eine dauerhafte Stärkung der Inklusion vor Ort in unserer Stadt.“

Infos in leichter Sprache

Die Special Olympics sind die weltweit größte Sport-Veranstaltung

  • für Menschen mit geistiger Behinderung
  • für Menschen mit mehrfacher Behinderung

Vom 17. Juni bis zum 25. Juni 2023 finden in Berlin die Weltspiele von Special Olympics statt.

Dann kommen Delegationen aus der ganzen Welt nach Berlin. 

Zu den Delegationen gehören zum Beispiel:

  • Athletinnen und Athleten
  • Trainerinnen und Trainer
  • Betreuerinnen und Betreuer

Die Athletinnen und Athleten aus aller Welt treten in unterschiedlichen Sport-Arten gegeneinander an.

Zum Beispiel im Golf oder beim Tennis.

Gastgeber-Programm: Kommunen begrüßen Delegationen

Vor Beginn der Weltspiele gibt es ein besonderes Projekt.

Es heißt: Gastgeber-Programm.

Vom 12. Juni bis zum 15. Juni 2023 nehmen 216 Gastgeber-Kommunen die Delegationen aus der ganzen Welt bei sich auf.

Kommunen sind:

  • Städte
  • Gemeinden oder
  • Landkreise

Troisdorf ist eine Stadt. Auch Troisdorf ist Gastgeber. Zusammen mit Hennef.

Die Delegationen wohnen 4 Tage in den Kommunen. Nach Troisdorf kommen 35 Menschen aus Uganda.

Sie können so zum Beispiel

  • die deutsche Kultur kennenlernen und
  • neue Menschen treffen.

Und sie können sich erst einmal an Deutschland gewöhnen.

Zum Beispiel:

  • an das Wetter
  • an die Sprache

Denn viele Athletinnen und Athleten sind zum ersten Mal in Deutschland.