Musikschule

Musikschule der Stadt Troisdorf

Kommunale Musikschule mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Die Musikschule der Stadt Troisdorf ist eine nicht auf die Erzielung von Gewinnen gerichtete kommunale Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie steht allen Bevölkerungsgruppen offen.

Die Musikschule der Stadt Troisdorf soll Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik heranführen sowie musikalische Fähigkeiten und Begabungen erschließen und fördern. Die Heranbildung des Nachwuchses für das Laienmusizieren, die Begabtenauslese und Begabtenförderung sowie die vorberufliche Fachausbildung sind ihre besonderen Aufgaben.

Die Musikschule der Stadt Troisdorf

  • bietet qualifizierten und kontinuierlichen Unterricht entsprechend dem VdM-Strukturplan,
  • fördert als Einrichtung der außerschulischen Jugendbildung und des allgemeinen musikalischen Bildungswesens das aktive Laienmusizieren,
  • dient der Begabtenfindung und -förderung im Hinblick auf eine spätere Berufsausbildung,
  • soll Kinder und Jugendliche über tänzerisch-rhythmische Gymnastik zum künstlerischen Tanz führen,
  • ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM).

Der Unterricht erfolgt als Gruppen- oder Einzelunterricht:

Grundstufe

Unter-, Mittel- und Oberstufe

Ensemble- und Ergänzungsfächer

  • Kinderchor
  • Orchester
  • Bigband BIG BANDITS
  • Spielkreise
  • Kammermusikgruppen
    Im Bereich Kammermusik bietet die Musikschule vier Kurse an. Sie richten sich an fortgeschrittene Schüler*innen der Streicher- und Holzbläserklassen. Literatur aus sämtlichen Stilepochen wird erarbeitet. Zweimal im Jahr finden öffentliche Konzerte statt.
  • Jazz- und Popformationen