Einladung zum Besuch des Virtuellen Beratungsbüros

Virtuelles Beratungsbüro

Virtuelles Beratungsbüro

Als wäre man direkt vor Ort

Mit dem virtuellen Beratungsbüro ergänzt die Stadt Troisdorf ihr Serviceangebot für Bürger*innen und ermöglicht einen weiteren digitalen Kommunikationsweg. Beratungsgespräche können so digital, einfach und persönlich erfolgen –  ad hoc oder nach Terminvereinbarung.

  • Persönliche Beratung von überall
  • Intuitive Bedienung
  • Teilnahme per Handy, Tablet oder PC
  • Beratung für alle relevanten Personen gemeinsam und gleichzeitig

Aktuelles Angebot des virtuellen Beratungsbüros:


Technische Voraussetzungen

Für die Nutzung des virtuellen Beratungsbüros benötigen Sie:

  • einen Laptop oder PC mit Webcam und Mikrofon bzw. Headset
  • alternativ ein Smartphone oder Tablet (Android oder Apple)
  • eine stabile Internetverbindung
  • einen aktuellen Browser, z.B. Google Chrome oder Microsoft Edge
  • für mobile Smartphones oder Tablets ggf. die entsprechende App (Cisco Webex Meetings):
    Android - Google Play Store
    Apple - AppStore


Hinweise zum Datenschutz


Vorgehensweise

Über folgende Wege können Sie unseren virtuellen Beratungsservice in Anspruch nehmen:

  • Klicken Sie auf der Kachel des jeweiligen Büros auf „Büro betreten“, sofern das virtuelle Büro offen ist.
  •  Alternativ können Sie rund um die Uhr einen der festgelegten Termine aussuchen, indem Sie auf „Termin vereinbaren“ klicken.
    (Ist das Virtuelle Büro zu diesem Zeitpunkt geöffnet, gelangen Sie über das Kalendersymbol zur Terminauswahl.)
  • Die Einwahldaten erhalten Sie anschließend entweder per E-Mail oder SMS – je nachdem, mit welchem Endgerät Sie an dem Gespräch teilnehmen möchten.
  • Über die zugestellte Benachrichtigung können Sie den vereinbarten Termin auch jederzeit wieder absagen.


Faltblatt

Keine Ergebnisse gefunden.