Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 30.10. und Sonntag, 31.10.2021, jeweils 11-15 Uhr

Kulturrucksack: Mit Fotografie Geschichten erzählen                       

Was heißt das eigentlich: fotografieren? Und woher kommt die Fotografie? In der Dunkelkammer experimentieren wir mit richtigem Fotopapier, Entwickler und Fixierer und erstellen spannende Fotogramme. Hierfür gehen wir rund ums Museum auf Materialsuche, entdecken in Wegwerfartikeln oder Fundstücken Geschichten und setzen diese fotografisch in Szene. Am Ende fassen wir die so entstandenen (Bild-)Geschichten in einem selbst gebundenen Buch zusammen. 

Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren,

das Angebot ist kostenfrei, bitte beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften für den Besuch in öffentlichen Einrichtungen der Stadt Troisdorf.

Anmeldung unter: Tel.: 02241/900-427,

mit Fotograf und Künstler Michael Wittassek

Dieser Workshop findet im Rahmen des Kulturrucksack-Programms der Stadt Troisdorf statt.


Sonntag, 14.11.2021, 15 Uhr 

Öffentliche Führung durch das MUSIT

Dialog im Museum: Es darf gefeiert werden – Brauchtum und Festivitäten in Troisdorf

Jongleure, Feuerschlucker, Karussells, Kuriositätenkabinette und vieles mehr – Kirmestage waren um 1900 ein ganz besonderer Spaß. Und auch darüber hinaus wurde in der Region gerne gefeiert. Wir tauchen ein in die Vergnügungen, Brauchtümer früherer und heutiger Zeiten - und freuen uns, auch Ihre Erfahrungen und Erlebnisse zu hören!

Die Führung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zu zahlen ist der Museumseintritt.

Bitte melden Sie sich an unter 02241/900-456 und beachten Sie die Abstands- und Hygienevorschriften sowie die 3G-Regel,

mit Angelika Bachem


Samstag, 20.11. und Sonntag, 21.11.2021, jeweils 11-15 Uhr

Kulturrucksack: Ideas for Future - Der Erfinder-Workshop

Wir müssen nachhaltiger leben, konsumieren und essen – und das dringliche Thema Umwelt- und Klimaschutz noch mehr als bisher in unseren Alltag verankern. Doch wie kann das funktionieren? Welche Produkte und Lösungen sind hier nötig? Gemeinsam mit Hans-Ulrich Herzog, dem Vorsitzenden des Erfinder-Clubs Troisdorf, tüftelt ihr es aus!

Im Workshop werden die Kinder spielerisch und kreativ an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt. Zunächst steht ein Besuch des Museums auf dem Plan, in dem es um die Geschichte der Stadt Troisdorf als Zentrum der Kunststoffproduktion geht. Ist Kunststoff wirklich immer schlecht? Wofür benötigen wir ihn, wo kann man ihn weiterverwerten oder durch umweltschonendere Alternativen ersetzen? Anschließend entwickeln die Teilnehmer*innen Ideen für einen zukünftig nachhaltigeren Alltag. Hierbei werden unter anderem Skizzen erstellt, künstlerische Visionen der Zukunft gestaltet und Modelle aus Recyclingmaterialien gebaut.

In Zusammenarbeit mit dem Erfinderclub Troisdorf e.V.

Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren,

das Angebot ist kostenfrei, bitte beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften für den Besuch in öffentlichen Einrichtungen der Stadt Troisdorf.

Anmeldung unter: Tel.: 02241/900-427,

mit dem Vorsitzenden des Erfinderclubs Troisdorf e.V. Hans-Ulrich Herzog

Dieser Workshop findet im Rahmen des Kulturrucksack-Programms der Stadt Troisdorf statt.