Burg Wissem mit Fontäne im Burggraben

Aktuelle Veranstaltungen

KUNST UND KUCHEN

02.06.2022, 14:30 Uhr

Der Illustrator Kurt Zimmermann und das Kinderbuch der DDR

Bis zu ihrem faktischen Ende produzierten die Verlage der DDR eine große Zahl von Buchtiteln für junge LeserInnen, die im Westen nur selten bemerkt wurden. Ein Teil der Bücher waren der sozialistischen Erziehung gewidmet und unterschieden sich sowohl thematische wie ästhetisch erheblich von der Kinder- und Jugendliteratur des „kapitalistischen Auslandes“. Zu den wichtigsten „sozialistischen“ Buchkünstlern gehörte Kurt Zimmermann (1913-1976) und sein künstlerischer Weg zeigt exemplarisch Möglichkeiten wie Beschränkungen literarischen und künstlerischen Schaffens für Kinder und Jugendliche im „real existierenden Sozialismus.

Um die Führung gemütlich ausklingen zu lassen und das Gesehene und Gehörte im Gespräch zu vertiefen, besteht im Anschluss an die Führung die Möglichkeit, im Burgrestaurant zu besonderen Konditionen Kaffee und Kuchen zu genießen. Für „Kunst und Kuchen“ zahlen sie 8 Euro für Museumseintritt, Führung und Kaffee und Kuchen.

Um Anmeldung unter: 

02241 900-427

wird gebeten, bitte beachten Sie die Abstands- und Hygienevorschriften,

mit Bernhard Schmitz.


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

19.06.2022, 15:00 Uhr

20 Jahre LöwenLiebe -  Martin Baltscheit

Martin Baltscheits Buch „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ wird in diesem Jahr 20 Jahre alt – daher auch das Motto der Ausstellung: 20 Jahre LöwenLiebe.

Das Buch erzählt vom Löwen, der seiner Zukünftigen einen Brief schreiben möchte, aber nicht schreiben kann und daher andere Tiere um Hilfe bittet. Diese aber haben ganz eigene Vorstellungen, was man bei einem Date machen sollte – die so gar nicht zum Löwen passen. 

Anfang des Jahres haben Martin Baltscheit, der Verlag Beltz & Gelberg, die Tonies und wir zum großen Malwettbewerb aufgerufen - die Gewinner*innen werden zur Eröffnung prämiert. Alle Einreichungen werden in der Ausstellung gezeigt.  

Die Veranstaltung ist kostenfrei, bitte beachten Sie die Abstands- und Hygienevorschriften.