Azubis der Stadt Troisdorf vor dem Rathaus

Fachangestellter Medien- und Informationstechnik - Archiv (m/w/d)

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Archiv (m/w/d)

Dein Arbeitsplatz

Im Untergeschoss des Rathauses der Stadt Troisdorf befindet sich das Troisdorfer Stadtarchiv. Hier werden die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Archiv eingesetzt.

Hauptaufgabe in diesem Beruf ist die Übernahme, Ordnung und Verzeichnung von Archiv- und Sammlungsgut, Mitarbeit in Magazinverwaltung und Bestandserhaltung, Betreuung und Beratung von Archivnutzern und diverse Rechercheaufgaben von Informationen und Medien in Datenbanken.

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Archiv dauert 3 Jahre. Neben dem Einsatz im Stadtarchiv findet wöchentlich am  Joseph-DuMont-Berufskolleg in Köln der theoretische Berufsschulunterricht statt.

Einstellungszeitpunkt und Ausbildungsdauer 

• 01.08. eines Jahres, jedoch erfolgt die Einstellung eines Auszubildenden nur jedes 3. Jahr (voraussichtlich 2023)

• 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzungen 

• gute Fachoberschulreife 

• hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt 

• PC-Grundkenntnisse 

• Kunden- und Serviceorientierung 

• gute Allgemeinbildung 

• Interesse an (lokaler) Geschichte sowie an Medien und modernen Informations- und Kommunikationslösungen 

• fundierte Deutschkenntnisse (mind. Sprachniveau C1) 

• gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit 

• die persönliche, fachliche und charakterliche Eignung

Vergütung 

1. Ausbildungsjahr 1.043,26 € (brutto)

2. Ausbildungsjahr 1.093,20 € (brutto)

3. Ausbildungsjahr 1.139,02 € (brutto)

Ausbildungsinhalte

  • Betriebliche (praktische) Ausbildung

    Die Ausbildung findet im Stadtarchiv im Rathaus der Stadt Troisdorf statt. Die Hauptaufgaben in diesem Beruf sind die Übernahme, Ordnung und Verzeichnung von Archiv- und Sammlungsgut, die Mitarbeit in Magazinverwaltung und Bestandserhaltung, die Betreuung und Beratung von Archivnutzern, sowie die Erteilung von Auskünften und diverse Recherchearbeiten. Außerdem finden Veranstaltungen im Stadtarchiv statt, bei deren Planung und Umsetzung die Auszubildenden beteiligt sind. Aufgrund dessen sollten interessierte Bewerber/innen Freude am Umgang mit Menschen aller Altersstufen haben.

  • Theoretische Ausbildung

    Der berufsbegleitende Unterricht findet ein bis zwei Mal wöchentlich in Köln am Joseph-DuMont-Berufskolleg statt.