Rathaus

Ausstellung zum 81. Geburtstag

Werke von Giovanni Vetere im Kunsthaus

Wegen der Pandemie konnte sie zum 80. Geburtstag im letzten Jahr nicht gezeigt werden. Die Ausstellung wird vom 6. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 zu sehen sein. 

Giovanni Vetere, 1940 in Kalabrien geboren, arbeitete ab 1968 bei Dynamit Nobel in Troisdorf. Ab 1972 war er Mitglied im bundesweit ersten Ausländerparlament, das in Troisdorf gebildet worden war. Ebenfalls ab 1972 beschäftigte er sich mit Kunst und präsentierte schon 1973 seine erste Ausstellung – auch die in Troisdorf. 

Kulturelles Leben mitgeprägt

Seit 1985 ist Giovanni Vetere freischaffender Künstler und zeigte zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Seinen archaisch wirkenden Skulpturen begegnet man in Troisdorf an vielen Orten. Er hat das kulturelle Leben in unserer Stadt mitgeprägt. Seit 1989 lebt und arbeitet Vetere in Eitorf. Infos zu seinem Atelier und der Kunstgalerie in Eitorf auf www.galerie-incontro.de

Die Ausstellung im Kunsthaus, Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte, ist samstags 14-18 Uhr, sonntags 11-17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 02241/1261581 geöffnet. Infos zu 2G+-Regel und Maskenpflicht im Kunsthaus auf www.kunsthaus-troisdorf.de