Kunst auf Rädern in Troisdorf-Oberlar:

Bunte Schubkarren werden versteigert

Fröhlicher Blick auf die Sieglarer Straße: Die Schubkarre in der Änderungsschneiderei Hanni.

Nach den Bauarbeiten in der Bahnunterführung an der Sieglarer Straße in Troisdorf-Oberlar und der Freigabe der Unterführung für den Autoverkehr, begannen die erleichterten Oberlarer Geschäftsleute eine Kunstaktion der besonderen Art: Kinder der Janosch-Grundschule bemalten Schubkarren, die an der Sieglarer Straße aufgestellt wurden. Die kleinen bereiften Kunstwerke werden

am Samstag, 11. Juni 2016, um 11 Uhr auf dem Gelände der Firma Orth Fussböden, Sieglarer Str. 27 in Oberlar,

von „Auktionator“ Wolfgang Högemann versteigert. Der Erlös ist für den Ankauf von Bilderbüchern für die Schulbibliothek der Janosch-Grundschule und neuen Musikinstrumenten vorgesehen. Mit gespendeten Schubkarren - fünf „Altertümchen“ und 12 neuen Modellen - war symbolisch der letzte Dreck der Baustelle weggefahren worden.

Galerie bis 10. Juni

Schülerinnen und Schüler der Klassen 3b und 4c der Janosch-Grundschule in Oberlar haben die 17 Schubkarren bemalt. 12 wurden mit großflächigen lustigen Gesichtern versehen, die anderen erhielten farbige Schalen und Gestelle. Bis zum 10. Juni 2016 sind die Schubkarren noch entlang der Sieglarer Straße, quasi in einer Galerie zu bewundern.

In folgenden Einrichtungen sind sie zu sehen: in den Bank-Filialen der Kreissparkasse und der VR-Bank Rhein-Sieg, Brunnen-Apotheke, Orientteppich Galerie BAS, Lotto Oberlar, Oberlarer Café Stübchen, Friseursalon Haar für Haar Petra v. Trozcinski, Änderungsschneiderei „Hanni“ und Fahrschule Esch.

Bunte Blumenpracht

Die von Mitarbeitern des Bauhofs der Stadt Troisdorf bepflanzten und von den Stadtwerken Troisdorf finanzierten Schubkarren stehen bei Salon Wetzlar „Mein Friseur“, Hairfashion „Zeit für mich“, vor der Metzgerei Kolzem, der Bäckerei Eich und bei Orth Fussböden. Fotos aller Schubkarren findet man unter www.troisdorf.city.

Kostenlose Postkarten mit den Motiven der Schubkarren sind nach wie vor zum Mitnehmen in vielen Oberlarer Geschäften zu erhalten. Dazu passende Poster im Format DIN A3 sind in den beiden Bank-Filialen erhältlich. Die Schubkarren waren ein häufig fotografiertes Motiv und die Kunden fanden die Aktion richtig toll, wissen die Oberlarer Geschäftsleute zu berichten.