Rathaus

Tanzcafés für Senioren sind erfolgreich

Im Oktober folgt der 4. Tanznachmittag

Trotz hochsommerlicher Temperaturen um die 30 Grad konnte der Vorsitzende des Troisdorfer Seniorenbeirats, Werner Zander, über 70 Seniorinnen und Senioren zum 3. Seniorentanzcafé im Schützenhaus in Troisdorf-Oberlar herzlich begrüßen. Er bedankte sich bei allen, die mit ihren regelmäßigen Besuchen zum guten Gelingen der bisherigen Veranstaltungen beigetragen haben.

Mit freudigem Beifall wurde seine Ankündigung bedacht, im nächsten Jahr weitere Tanznachmittage folgen zu lassen. „Ganz besonders danke ich den freundlichen Damen des Schützenhauses, die die Gäste mit Getränken, Kaffee und leckerem Kuchen versorgen – besonders anstrengend bei der Hitze heute“, lobte Zander.

Sobald dann der Alleinunterhalter Jürgen Schnake seine flotten Tanzrhythmen erklingen ließ, gab es kein Halten mehr, die Tanzfläche wurde fast im Sturm erobert. Da hielten auch die hohen Temperaturen kaum jemanden ab, das Tanzbein zu schwingen, und so blieb es bis zum Ende der Veranstaltung. In einer der wenigen Pausen trug Brigitte Sacher, ebenfalls Mitglied des Troisdorfer Seniorenbeirats, zur allgemeinen Unterhaltung eine Schmunzelgeschichte über die Mühen des Alterns vor.

Nach diesem wiederum gelungenen Tanznachmittag für Seniorinnen und Senioren freuen sich schon alle auf den nächsten Termin am Mittwoch, 26. Oktober 2016, von 15 bis 18 Uhr. Damit geplant werden kann, bittet der Seniorenbeirat um telefonische Anmeldung bei Brigitte Sacher, Tel. 02241/803200, oder Sigrid Banischewski, Tel. 0228/6886681.