Rathaus

Tag des offenen Denkmals 11. September

Gemeinsam Denkmale erhalten!

Der diesjährige bundesweite Tag des offenen Denkmals steht unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“. In Troisdorf besteht am 11. September 2016 die Möglichkeit, die Kirche Sankt Georg in Altenrath und das alte Agger-Wasserwerk in Troisdorf-Mitte zu besichtigen und fundierte Führungen zu erhalten. Vize-Bürgermeister Rudolf Eich eröffnet den Denkmaltag

am Sonntag, 11. September 2016, um 14.15 Uhr an der Kirche Sankt Georg, Flughafenstraße, Troisdorf-Altenrath.

Zu beiden Standorten wird eine Bustour mit dem Schwyzer Poschti, einem historischen Postbus, angeboten. Abfahrt ist um 13.45 Uhr auf Burg Wissem. Die Fahrt ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich bei der Stadt als Unterer Denkmalbehörde, im Rathaus bei Annemie Knebel unter Tel. 02241/900-466, Fax 900-8466, Mail an: knebela@troisdorf.de.

Wer die Fahrt mit dem Oldtimer-Bus nicht nutzen will, kann auf eigene Faust zu den beiden Standorten kommen. Die Führung an Kirche und Kirchhof Sankt Georg wird Prof. Dr. Michael Werling um 14.15 Uhr durchführen. Durch das ehemalige Wasserwerk, Am Wasserwerk 17 in Troisdorf-Mitte, wirde Udo Nelles von den Stadtwerken Troisdorf um 15.30 Uhr führen. Nach einer Stunde fährt der Bus zurück zur Burg Wissem.

Veranstalter ist die Stadt Troisdorf in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Geschichtsverein Troisdorf. Busfahrt und Führungen sind kostenfrei. Weitere Infos zum Thema Denkmale und Denkmaltag unter www.tag-des-offenen-denkmals.de oder bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz unter Tel. 0228/9091-440 bzw. -443, per Mail an: denkmaltag@denkmalschutz.de.