Rathaus

Von der Hauptschule bis zum Gymnasium:

Kinder an weiterführenden Schulen anmelden!

Ende des laufenden Schuljahres werden rund 700 Troisdorfer Kinder aus den 12 Grundschulen in die sieben weiterführenden Schulen wechseln. Knapp 8.000 Schülerinnen und Schüler (im letzten Jahr 8.500) besuchen die 22 Troisdorfer Schulen der größten Stadt des Rhein-Sieg-Kreises, davon rund 2.900 Schülerinnen und Schüler die 12 Grundschulen.

Weiterführend sind zwei Förderschulen (von denen nur eine über den 1. August 2015 weitergeführt wird), zwei Hauptschulen und zwei Realschulen, wobei Anmeldungen nur noch für eine Hauptschule und eine Realschule in Troisdorf-Mitte möglich sind, sowie zwei Gymnasien und zwei Troisdorfer Gesamtschulen.

Für das Schuljahr 2015/2016 finden an der Europaschule - Gesamtschule Troisdorf, Am Bergeracker, und für die neue Gesamtschule Sieglar, Edith-Stein-Straße, die Anmeldungen vom 30. Januar bis 6. Februar 2015 statt, allerdings nicht am Samstag, 31. Januar 2015!

Vom 18. Februar bis 13. März 2015 finden an den Unterrichtstagen die Anmeldungen an der Hauptschule Troisdorf, Lohmarer Straße, Realschule Troisdorf, Heimbachstraße, sowie Gymnasium Zum Altenforst und am Heinrich-Böll-Gymnasium im Schulzentrum Sieglar, Edith-Stein-Straße, statt. Am 16./17. Februar 2015 finden wegen Karnevals keine Anmeldungen statt.

Informationen über die Uhrzeiten zur Anmeldung, die notwendigen Unterlagen wie Geburtsurkunde, Zeugnisse, Empfehlung, Anmeldeschein und Kompetenzbogen, die man zur Anmeldung mitbringen muss, über Schüler-Tickets und über die Angebote an Fremdsprachen der einzelnen Schulen findet man hier auf der Webseite unter der Rubrik Familie/Bildung.