Ferienkunst im Stadtteilhaus Spich:

Phantasie in Pappmaché

Die Troisdorfer Künstlerin Darja Shatalova bastelte mit den Kindern lustige Figuren aus Pappmaché.

Pappalarm in Spich: Lustige Figuren und Tiere aus Pappmaché gestalteten Kinder während der Ferien im Stadtteilhaus am Bleimopsplatz in Troisdorf-Spich. Die jungen Künstlerinnen und Künstler bastelten Gebilde aus Zeitungspapier und Kleister, die mit Gouachefarben kunterbunt bemalt wurden. Inspiration dazu boten die „Nanas“ von Niki de Saint-Phalle. Die Leitung des Workshops hatte die Troisdorfer Künstlerin Darya Shatalova. Sie ist ausgebildete Kunstlehrerin und studiert zurzeit in Wien. Auskunft zu den Ferienprogrammen der Stadtteilhäuser in Spich und in Friedrich-Wilhelms-Hütte, zwei Einrichtungen des städtischen Jugendamts, erhält man unter Tel. 02241/900-596.