Rathaus

Aktuelle Einwohnerstatistik unserer Stadt:

Zahl der Troisdorfer Bürger steigt weiter an

Die Einwohnerzahl Troisdorfs, der demgemäß größten Stadt des Rhein-Sieg-Kreises, ist seit Januar bis zum 31. März 2015 wieder leicht gestiegen. Die jeweiligen Zahlen in den Stadtteilen entwickelten sich unterschiedlich, aber insgesamt hat die Stadt – nach Geburten und Todesfällen, Zuzug und Wegzug – mit 76.745 jetzt 117 Einwohnerinnen und Einwohner mehr als Ende 2014.

Auch die ausländischen Einwohner werden mitgezählt, deren Zahl nach Wegzug und Zuzug von Familien seit Dezember 2014 von damals 9.419 auf heute 9.606 Menschen leicht gestiegen ist (das sind 12,5 % der Gesamteinwohnerzahl). Nach wie vor leben mit 38.904 deutlich mehr Frauen und Mädchen als die 37.841 Männer und Jungen in Troisdorf.

Ein Großteil der Einwohner, nämlich 35.132 Personen, ist verheiratet. Leicht gestiegen ist seit Ende 2014 die Zahl der geschiedenen Troisdorferinnen und Troisdorfer von damals 6.194 auf jetzt 6.240; 4.777 Personen sind verwitwet. Es gibt inzwischen 124 Lebenspartnerschaften von Personen gleichen Geschlechts in der Stadt.