Willkommen im Haus Oberlar:

Flohmarkt, Specksteine und ein Reparaturcafé

Willkommen in Haus Oberlar, dem Ort der Begegnung, Marienstr. 1a in Troisdorf-Oberlar. Infos und Anmeldungen unter Tel. 0172-8180048. Folgende vielseitige Veranstaltungen werden geboten 

Sonntag, 23. März 2014, 12.00 - 17.00 Uhr:

AWO-Flohmarkt: Schönes von Frauen für Frauen

"Schönes was Frau interessiert", unter diesem Motto veranstaltet die AWO Oberlar nun zum 2. Mal einen Flohmarkt. Schmuck, Kleidung, Taschen, usw. werden günstig angeboten. Natürlich werden alle Besucher von unseren ehrenamtlichen Helferninnen und Helfern mit Kaffee, Kuchen und Getränken bewirtet. Anmeldungen bei Birgit Biegel, Tel. 47040 oder 0171-6592162, Mail an: vorsitzende@awo-oberlar.de. Infos unter www.awo-oberlar.de.

Montag, 24. März 2014, 15.00 - 16.00 Uhr:

Sprechstunde des Ortsvorstehers

Wo auch immer den Oberlarerinnen und Oberlarern bzgl. ihres Stadtteils der Schuh drückt - in dieser Stunde steht Ortsvorsteher Alfons Weißenfels für alle Fragen und Klagen zur Verfügung.

Dienstag, 25. März 2014, 14.00 - 17.00 Uhr:

Speckstein-Workshop

Da Speckstein besonders weich ist, kann man mit ihm leicht schöne Formen und Figuren gestalten. Wer Lust hat mitzumachen ist herzlich willkommen. Unkostenbeitrag 3 Euro. Anmeldung ist unbedingt notwendig unter Tel. 0172-8180048 oder Mail an: bentlagek@troisdorf.de.

Mittwoch, 26.3.2014, 15.00 Uhr:

Sprechstunde des Behindertenbeauftragten der Stadt Troisdorf. Zu allen Fragen rund um Behinderung informiert und berät Joachim Haas bei einer guten Tasse Kaffee.

Mittwoch, 2. April 2014, 16.00-18.00 Uhr

AWO-Reparaturcafé

An diesem Nachmittag kümmert sich Herr Bürling im Rahmen des Reparaturcafés wieder um kaputte Elektrogeräte. Der neue Trend: erst mal reparieren statt neu kaufen.