Rathaus

Eishalle, Schule und Kirche kooperieren:

Troisdorfer Schüler trainieren

Schüler der Geschwister-Scholl-Schule wurden im Ice Dome zu eifrigen Eishockey-Spielern.

Der Geschäftsführer der Troisdorfer Eissporthalle „Ice Dome“ am Rotter See, Heinz-Peter Walterscheid, macht den Troisdorfer Schulen seit vielen Jahren das Angebot zum kostenfreien Eislaufen. Diese Möglichkeit konnte nun auch von der Sieglarer Geschwister-Scholl-Schule im Rahmen des erweiterten Ganztags in einer Eishockey-Arbeitsgemeinschaft umgesetzt werden.

Die Jugendlichen aus den Klassen 6./7. und 8./9., für die dieses Angebot gemacht wird, freuten sich sehr darüber und waren begeistert bei der Sache. Weitere AGs wie Erlebnissport, Fußball, Billard, Technik und Lernen am PC, kleine Spiele, Ruhe und Entspannung und Mädchentreff runden das AG-Angebot ab.

Schon jetzt ist die Kirchengemeinde für das nächste Schuljahr auf der Suche nach interessanten Partnern für weitere AG Angebote. „Falls eine Firma, ein Verein, oder auch eine Privatperson das Angebot ergänzen möchte, würden wir uns darüber freuen“, erklärt die Projektleiterin, Sozialpädagogin Jutta Höhmann, die die AG-Angebote koordiniert. Man erreicht sie unter Tel. 0170/4234092 oder per Mail an: jhoehmann@frieden-troisdorf.de.