Internationale Tour der Elektromobile hält in Troisdorf

Eine Internationale Rallye der Elektromobile, unterwegs unter dem Motto „WAVE – World Advanced Vehicle Expedition“, macht Station in Troisdorf. Passend zum Anliegen der Organisatoren hält die WAVE auf ihrem Weg zwischen Paris und Prag am Solarpark am Gertrudenweg in Troisdorf-Oberlar, der größten Freiflächen-Photovoltaikanlage in NRW. Wegen des Fahrzeugkorsos mit über 20 Elektroautos, der um 15.00 Uhr in unserer Stadt erwartet wird, wird die

Gertrudenstraße am Mittwoch, 14. September 2011, von 14.00 bis 19.00 Uhr

gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger ist frei, Parken am Gertrudenweg ist aber während der Veranstaltung insbesondere unter der Brücke verboten. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger bieten die Stadtwerke Troisdorf von ihrem Verwaltungsgebäude an der Poststraße aus einen Shuttle-Service an; Parkplätze werden im Parkhaus gegenüber kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Stadt bittet um Verständnis für die vorübergehende Regelung und wünscht allen Besuchern des Solarparks viel Vergnügen bei einem bunten Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt. Übrigens: Der Straßenname bezieht sich auf die heilige Gertrud von Nivelles (626-659), Tochter Pippins des Älteren, Schutzpatronin der Handwerksburschen und der Pilger.