Ausstellung im ARThaus RAThaus:

Künstlerin tauchte und zeigt Unterwasserlandschaften

Die Kölner Künstlerin Margarete Rettkowski-Felten stellt eine Auswahl ihrer Bilder im ARThaus RAThaus vor. Motive sind „Unterwasserlandschaften“, Eindrücke einer Sporttaucherin. Dabei geht es sowohl um die Schönheit der Unterwasserwelt als auch um einen kritischen Blick auf die Zerstörung der Meere. Die Lehrerin und Autorin mehrerer Bücher über Kinder und Kunst zeigt ihre Ausstellung in Acryl, Aquarell und Mischtechniken

vom 4. bis 29. April 2011 im Foyer des Troisdorfer Rathauses Kölner Str. 176, Troisdorf-Mitte, 

zu den gewohnten Öffnungszeiten. Rettkowski-Felten studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Josef Beuys, später Pädagogik, Musik und Sonderpädagogik an der Uni Köln. Sie war Lehrerin an einem Gymnasium, an Jugendkunstschulen und Dozentin in der Erwachsenenbildung, schrieb Bücher und zeigte zahlreiche Ausstellungen. Informationen findet man im Netz unter www.rettkowski-felten.de.