Rathaus

Stadt Troisdorf sucht Investor:

Neue KiTa am Ravensberger Weg

Einen Investor sucht die Stadt Troisdorf für die geplante Kindertagesstätte

Geht es nach dem Jugendhilfeausschuss der Stadt Troisdorf, dann entsteht am Ravensberger Weg in der Innenstadt zum Jahresbeginn 2012 eine neue, viergruppige Kindertagesstätte. Einstimmig fasste der Ausschuss jetzt einen Grundsatzbeschluss. 

Die neue KiTa ersetzt die bisher im ehemaligen Kasinogebäude an der Mühlheimer Straße untergebrachte Einrichtung. Jetzt ist der Bau-und Vergabeausschuss am Zug und soll in seiner nächsten Sitzung die Ausschreibung der Vergabe des Grundstücks in Erbpacht an einen privaten Investor in die Wege leiten. Der soll die vorliegende KiTa-Pläne des städtischen Architekten Marc Piepenstock umsetzen und das Gebäude an die Stadt vermieten.

Ursprünglich war der Neubau auf einer Grünfläche des Rathauses vorgesehen; am neuen  Alternativstandort  Ravensberger Weg kann die KiTa aber zeitnäher gebaut werden. Über das genaue Angebot der Kindertagesstätte wird entschieden, wenn ein Investor gefunden ist.

Möglich wäre ein besonderes Angebot: Kinder berufstätiger Eltern in Nacht- oder Schichtdiensten könnten auch 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche betreut werden. Auch eine Betreuung von Kindern unter drei Jahren ist  in hohem Umfang möglich und soll im Rahmen der Tagesstättenbedarfsplanung  im einzelnen festgelegt werden.