Kooperation von VHS und Stadt Troisdorf:

Nah am Wohnort mehr Bewegung für Senioren

Die „Rückenschule“ für Seniorinnen und Senioren im Wohnquartier Altenforst wird fortgesetzt. Die erste Kurseinheit ist abgeschlossen und die Erfahrungen der Teilnehmenden sind überaus positiv. Alle haben sich in den neuen Räumen des neuen Familienzentrums Am Wasserwerk 17 wohl gefühlt. Sie freuen sich, dass sie endlich in Wohnortnähe ein Gymnastikangebot besuchen können. „Es ist so schön, dass ich nicht mehr so weit fahren muss“, lauteten viele Kommentare und man war sich einig: Nach den Herbstferien soll es weitergehen und weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Der Kurs wird  

am Mittwoch, 27. Oktober 2010, um 16:00 Uhr im Familienzentrum Am Wasserwerk 17,  

fortgesetzt. Der geringe Kostenbeitrag für den fünfwöchigen Kurs beträgt 11 Euro. Anmeldungen sind noch möglich bei Elke von Malottki, Geschäftstelle der VHS Troisdorf und Niederkassel, Tel. 02241/87440. Das ortsnahe Angebot wird durch die Kooperation der VHS mit der Stadt Troisdorf ermöglicht. Informationen über weitere Angebote für Seniorinnen und Senioren im Altenforst gibt Claudia Grunenberg, Stadt Troisdorf, Sozial- und Wohnungsamt, Sachgebiet Altenhilfe, Tel. 02241/900-545.