Rathaus

Sankt-Martins-Zeit im Stadtteilhaus FWH:

Kinder und Jugendliche sangen zum Lichterfest

Martinssingen im Stadtteilhaus auf der Hütte

Am traditionellen Lichter- und Laternenfest, das alljährlich in der Zeit der Martinsumzüge im Stadtteilhaus Friedrich-Wilhelms-Hütte stattfindet, nahmen in diesem Jahr 30 Mädchen teil. Für das besinnliche Fest ist stets einer der Mädchentage in der Einrichtung des Jugendamts vorgesehen. Dann leuchten zahllose Kerzen, viele Martins-Laternen und allemal die Augen der Kinder. Es wurde kräftig gesungen und einige Jugendliche hatten emsig Waffeln gebacken, damit es auch eine leckere Feier wurde.

Schon jetzt freuen sich die Kinder und Jugendlichen auf den Adventskalender, der ebenfalls traditionell für Überraschungen im Stadtteilhaus sorgt. Das Haus in der Lahnstraße am Stadtteilpark bietet seit 1991 nicht nur Aktionen und Programme für Kinder und Jugendliche wie den Mädchentag donnerstags, sondern auch einen umfassenden Beratungsservice für Kinder, Jugendliche und Familien, den Sozialen Dienst sowie das Jugendbüro für Ausbildung und Beruf. Informationen findet man im Netz unter www.troisdorf.de, Auskunft gibt die Koordinatorin des Stadtteilhauses, Britta Samanns, Tel. 02241/900-596.