Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung:

Flächennutzungsplan und Bebauungsplan werden erörtert

Im Rahmen einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit an der Troisdorfer Bauleitplanung informiert das Amt für Stadtplanung und Geoinformation in öffentlichen Anhörungen über den in der Planung befindlichen Flächennutzungsplan für Troisdorf-Oberlar und –West sowie über einen Bebauungsplan für Friedrich-Wilhelms-Hütte.

Am Donnerstag, 15. Juli 2010, um 18.00 Uhr im Ratssaal des Troisdorfer Rathauses, Kölner Str. 176, 5. OG,

wird die 102. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich zwischen Auelblick, Gesamtschule, Moselstraße und Willy-Brandt-Ring rund um den Sportpark Oberlar erörtert.

Am Dienstag, 20. Juli 2010, um 18.00 Uhr im Saal C des Troisdorfer Rathauses, Kölner Str. 176, UG,

werden der Bebauungsplan H 54, Blatt 3, 1. Änderung, für den Stadtteil Troisdorf-FWH, Bereich Roncallistraße, sowie der Bebauungsplan SP 188 erörtert.

Die Entwürfe der Bauleitpläne hängen im Rathaus Kölner Str. 176, 3.OG, Zimmer 317 aus. Stellungnahmen können direkt zur Niederschrift erklärt oder während der Auslegungsfrist eingereicht werden. Rechtsgrundlage ist § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuchs. Auskunft gibt Silvia Groß im Amt für Stadtplanung und Geoinformation, Tel. 02241/900-626, Fax 900-8061, E-Mail: grosss@troisdorf.de.