Theater für Kinder in der Stadtbibliothek:

Prinzessin Erbse findet ihren Prinzen in Troisdorf

Die Prinzessin macht - frei nach Andersen - den Erbsentest.

„Prinzessin Erbse“ ist zunächst traurig und richtig sauer, weil sei keinen Prinzen findet. Aber dann trifft sie, prompt in der Troisdorfer City-Bibliothek, Prinz Luis und muss den Test mit der Erbse auf einem riesigen Matratzenberg bestehen. Eine witzige Version des bekannten Märchens von Hans Christian Andersen ist

am Samstag, 13. März 2010, um 15.00 Uhr in der Stadtbibliothek Troisdorf, Kölner Str. 2, 2. OG,

zu erleben. Das Stück für Kinder im Alter ab 5 Jahre dauert 45 Minuten. Der Eintritt kostet für Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro. Es spielt das Ensemble des ReibeKuchenTheaters aus Duisburg. Infos findet man unter www.reibekuchentheater.de. Karten gibt es im Vorverkauf in der Bibliothek und unter der neuen Telefonnummer 02241/97395-758.