Rathaus

Bürgermeister zum Gespräch im Rathaus:

Keine Sprechstunde am Aschermittwoch

Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger wenden sich an das Büro des Bürgermeisters, um sich Rat und Hilfe zu holen oder um Anregungen und Beschwerden vorzutragen. Die fast jeden Mittwoch stattfindenden Sprechstunden des Bürgermeisters bieten hierzu Gelegenheit. Weil am Aschermittwoch alles vorüber ist und die Sprechstunde ausfallen wird, wird die nächste erst

am Mittwoch, 24. Februar 2010, zwischen 16.00 und 18.00 Uhr im Rathaus Kölner Str. 176, Zimmer E 67 (EG),

stattfinden. Die Sprechstunde am 3. März 2010 wird zwischen 17.00 (!) und 18.00 Uhr vor Ort im Stadtteil Troisdorf-West, in einem Raum der Grundschule Blücherstraße, zusammen mit Ortsvorsteher Michael Klein stattfinden. Voranmeldungen zu den Sprechstunden sind nicht notwendig. Auskunft gibt Jutta Becker im Sekretariat des Bürgermeisters unter Tel. 02241/900-101, E-Mail: beckerj@troisdorf.de. Ideen, Anregungen und Beschwerden kann man auch per Mausklick rund um die Uhr über www.troisdorf.de/Bürgerservice an die Stadt senden.