Rathaus

Demenznetzwerk Troisdorf sucht Ehrenamtler

Menschen mit Demenz betreuen

Eine angemessene Aufwandsentschädigung wird gezahlt. Zur gründlichen Vorbereitung auf die ehrenamtliche Tätigkeit findet die Fortbildung „Menschen mit Depression und Demenz ehrenamtlich begleiten“

vom 2. Oktober bis 13. November 2021 in der Begegnungsstätte Schützenhaus, Schützenstraße 4, Troisdorf-Oberlar,

statt. Start ist am Wochenende, 2./3. Oktober, zweitägig von 9.30 bis 17.30 bzw. 16 Uhr, danach jeweils mittwochs von 18 bis 21 Uhr, zuletzt am Samstag, 13. November, von 9.30 bis 17.30 Uhr. Die Fortbildung richtet sich ausschließlich an Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten und ist als Basisqualifikation nach § 45b SGB XI anerkannt. Die Teilnahme kostet 50 Euro inkl. Unterlagen und Verpflegung.

Auch interessierte Menschen im eigenen Umfeld kann man auf diese Qualifizierung aufmerksam machen und dafür werben. Anmeldung bis 24. September 2021 im SPZ bei Jutta Spoddig unter Tel. 02241/ 250 31 33, Mail an:  spoddig@diakonie-sieg-rhein.de, oder bei Evelin Heinle-Braun unter Tel. 02241/80 49 25, Mail an:  heinle-braun@diakonie-sieg-rhein.de. Mehr Infos auf  www.diakonie-sieg-rhein.de/hilfe-fuer-menschen-im-alter.

Antwortkarte für die Anmeldung als pdf Datei unten.


Informationen zum Herunterladen (PDF)

Die nachfolgenden Informationen sind im PDF-Format bereitgestellt. Die PDF-Dateien sind in der Regel barrierefrei gestaltet. Dateien, die nicht von der Stadt Troisdorf erstellt wurden, erfüllen unter Umständen diese Kriterien nicht und sind dann mit dem Hinweis (Quelle: extern) gekennzeichnet.
Mehr Informationen zum Thema PDF und Barrierefreiheit finden Sie in unserer Hilfe.