Stadtteilhaus Spich 

Babymassage im Stadtteilhaus Spich

Körperkontakt ist fundamental wichtig für die körperliche und emotionale Entwicklung des Kindes. Berührung fördert das Körpergefühl, die Motorik, den Abbau von Stresshormonen und somit die Entspannung. Berührung stärkt das Immunsystem und hat Auswirkungen bis ins Sozialverhalten, weil jede Berührung mit Emotionen kombiniert wird. Angenehme Berührungen machen Kinder aufgrund der zahlreichen Auswirkungen kräftiger und klüger.

In diesem Angebot haben Mütter/Väter die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen unter Anleitung der Familienhebamme Petra Schuck ihre Babys zu massieren. Mitzubringen sind eine Wickelunterlage, zwei Handtücher und etwas Öl für die Massage.

Nähere Auskunft erteilt Britta Samanns, (02241) 900-596, Samannsb@troisdorf.de oder die Familienhebamme Petra Schuck, 0176 – 72125618, petra.schuck@profamilia.de