Rathaus

Werke von 16 Künstlerinnen und Künstlern:

ART Troisdorf - die Kunstmesse

In den letzten drei Jahren war die ART Troisdorf eine erfolgreiche Kunstmesse, Foto von 2015.

Bereits zum vierten Mal findet die Kunstmesse „ART Troisdorf“ in der Städtischen Galerie des Kunsthauses statt. 16 Künstlerinnen und Künstler aus NRW bieten ihre Werke bei der dreitägigen Kunstmesse an. Vize-Bürgermeister Rudolf Eich eröffnet die vielseitige und aparte Kunstmesse

am Freitag, 4. November 2016, um 19 Uhr im Kunsthaus Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte.

Die kunstvolle vielseitige Messe wird am Freitag bis 22.00 Uhr, am Samstag, 5. November, von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag, 6. November, von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Mit ihren Werken vertreten sind in diesem Jahr Frank Baquet, Christiane Giessler, Friederike Graben, Peter Grunewald, Kazem Heydari, Jette Jertz, Doris Kamlage, Marc Kirschvink, Aurelia Lucchesi, Rolf Mallat, Masoud Sadedin, Eri Ständer, Tor Michael Sönksen, Christine Theile, Mirjam Wingender und Antje Winkler-Süße.

Im Beisein der Künstlerinnen und Künstler wird ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst von Fotografie über Malerei bis zu Objekten zu sehen sein. Zur Kunstmesse erscheinen auch Editionen einzelner Künstlerinnen und Künstler zu günstigen Konditionen, die sich hervorragend als Geschenke eignen.

Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen zu den Ausstellungen und Konzerten im Kunsthaus unter www.kunsthaus-troisdorf.de.