Rathaus

Kunst und Kuchen auf Burg Wissem

Gestrandet - 300 Jahre Robinson Crusoe

Auf Fahrt um die Insel: Illustration von Uriet aus einem Robinson-Buch von 1930. Repro: Verlag A. Mame et fils, Tours.

Kunst und Kuchen für Seniorinnen und Senioren: Eine gemütliche Führung durch die Ausstellung „Gestrandet – 300 Jahre Robinson Crusoe“ mit genüßlichem Ausklang findet

am Donnerstag, 4. August 2016, um 14.30 Uhr im Bilderbuch-Museum Burg Wissem, Burgallee, Tdf-Mitte,

statt. Als Daniel Defoe 1719 den ersten Band des „Robinson“ veröffentlichte, war ihm dessen spätere Erfolgsgeschichte sicher nicht bewusst. Die ersten beiden Bände wurden in kürzester Zeit zu Bestsellern und sind bis auf den heutigen Tag in fast allen wichtigen Sprachen in Buchläden und digitalen Bibliotheken zu finden.

Museumsmitarbeiter Bernhard Schmitz wird Entwicklung und Vielfalt eines klassischen (Kinder-) Buches vorstellen. Um die Führung gemütlich ausklingen zu lassen und das Gesehene und Gehörte im Gespräch zu vertiefen, besteht im Anschluss an die Führung die Möglichkeit, im Burgrestaurant zu besonderen Konditionen Kaffee und Kuchen zu genießen. „Kunst und Kuchen“ kostet den Museumseintritt von 2 Euro und zusätzlich 4 Euro für Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.