Wässrige Vorlesestunde in der Stadtbibliothek:

Quentin Qualle besucht Zirkus Koralli

Quentin Qualle geht in den Zirkus. Foto: Cover des Buchs aus dem Loewe Verlag.

Quentin Qualle und die anderen Meereskinder freuen sich auf Zirkus Koralli und können die erste Vorstellung kaum erwarten. Aber diese droht ins Wasser zu fallen, denn Clownfisch Cleo ist verschwunden. Zirkusdirektor Waldemar Wal ist ratlos. Quentin macht sich auf die Suche nach dem Vermissten und findet seine Clownsnase vor der Höhle der Seewölfe. Was passiert ist, erfahren Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren

am Freitag, 19. Februar 2016, um 16 Uhr in der Bibliothek Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte.

Mit dem dritten Vorleseabenteuer von Quentin Qualle aus dem Loewe Verlag zeigt Autor Jens Carstens, wie wichtig es ist, füreinander einzustehen und gemeinsam zu lachen. Nach einer Idee des bekannten Musikers Heinz Rudolf Kunze und ausgestattet mit farbigen Bildern von „Tafiti“-Illustratorin Julia Ginsbach. Infos unter www.quentin-qualle.de.

Veranstalter ist der Förderverein der Stadtbibliothek Troisdorf Forum e.V. Den Eltern bietet die City-Bibliothek das bequeme Lesecafé an, um die Wartezeit zu überbrücken. Da die Plätze zur Vorlesestunde begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten unter Tel. 02241/900-758. Infos über die beiden Troisdorfer Bibliotheken unter www.stadtbibliothek-troisdorf.de.