Rathaus

Mit Brückenbauwerk Sieglar Lessingstraße begonnen

Bau der EL 332 nimmt Fahrt auf

Schotter und Pfützen auf einem Weg durch Felder
Plan zur Visualisierung der EL 332
Eine Pfütze auf einem Wirtschaftsweg

Nach Jahrzehnten der Planung, Hoffnungen und mancher Enttäuschungen hat am Donnerstag der Bau des Brückenbauwerks Lessingstraße an der EL 332 in Sieglar begonnen. Nach der Vergabe des Bauwerks wurde jetzt mit dem Aufbrechen des Wirtschaftsweges begonnen. Damit geht der Bau der EL 332, der Umgehungsstraße für Sieglar und Eschmar einen wichtigen Schritt weiter. Im Februar soll nach Auskunft des Landebetriebes Straßen NRW die Submission des zweiten Brückenbauwerkes am Hohner Weg in Eschmar erfolgen.

Der erste Bauabschnitt, der Verbindungskreisel zwischen der EL 332 und der Kreisstraße 29 an der Rathausstraße, schreitet derweil voran. Der Kreisverkehr ist soweit fertiggestellt. Von dort ausgehend wird derzeit die Umgehung Kriegsdorf

(K 29 n) in Richtung Spich gebaut. Mit der Fertigstellung ist voraussichtlich Ende April 2015 zu rechnen. Der Trassenbau der EL 332 (Umgehung Sieglar/ Eschmar in Richtung Mondorf) wird nach heutigem Planungsstand im Oktober/November 2015 begonnen.