Ausstellung im Kunsthaus Troisdorf

Mit Künstler Rolf Mallat auf Spurensuche

Blick in die Ausstellung mit Bildern von Rolf Mallat im Kunsthaus Troisdorf
Abbildung auf dem Katalogumschlag

Nach der Gast-Werkschau „Kreisfragment“ geht die Ausstellungssaison 2015 in der Städtischen Galerie im Kunsthaus mit einer Einzelausstellung weiter. Die Ausstellung des Troisdorfer Malers Rolf Mallat mit dem Titel “Spurensuche. Malerei 2010 - 2015”, wird von Vize-Bürgermeister Rudolf Eich

am Sonntag, 30. August 2015, um 11 Uhr im Kunsthaus Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte,

eröffnet. Zur Einführung spricht Dr. Pauline Liesen, Leiterin der Museen Burg Wissem. Für die musikalische Begleitung der Vernissage sorgt Horst Osten an der Gitarre. Die Ausstellung ist bis zum 27. September 2015 jeweils samstags von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 14 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 02241/1261581 zu sehen. Am 13. September 2015 um 11.30 Uhr führt Rolf Mallat mit einer Künstlerführung durch die Ausstellung. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der zum Preis von 16,90 Euro im Kunsthaus erhältlich ist. Die Finissage findet am Sonntag, 27. September 2015, um 11.30 Uhr statt. Aktuelle Infos zu den Ausstellungen unter www.kunsthaus-troisdorf.de.