Rathaus

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt ein:

Willkommen zur Feierstunde am Volkstrauertag

Aus Anlaß des diesjährigen Volkstrauertages laden der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Stadt Troisdorf zu einer öffentlichen Feierstunde ein. Der Bürgermeister als Vorsitzender des Ortsverbandes des Volksbunds und der Troisdorfer Ortsvorsteher bitten die Troisdorfer Vereine und interessierte Bürger, sich an Feierstunde und Kranzniederlegung zu beteiligen, die

am Sonntag, 16. November 2014, um 11.15 auf dem Waldfriedhof Troisdorf (Ehrenanlage) an der Heerstraße

beginnt. Die Gedenkansprache hält Ortsvorsteher Schlich. Der Troisdorfer Männerchor unter Leitung von Edgar Brenner sorgt für die musikalische Begleitung.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, kurz nach dem Ersten Weltkrieg gegründet, bemüht sich auch noch 69 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs darum, Gräber gefallener deutscher Soldaten ausfindig zu machen, zu pflegen und die Angehörigen zu informieren. Der Volksbund betreut unter dem Motto „Arbeit für den Frieden“ Kriegsgräberstätten in fast 100 Ländern mit knapp zwei Millionen deutschen Kriegsgräbern.