Rathaus

VDSL - flottes Netz in Troisdorf:

Canisiusstraße bis Ende Januar gesperrt

Die Deutsche Telekom baut zurzeit ihr Glasfasernetz in Troisdorf erheblich aus. Darauf hatten sich die Stadt Troisdorf und die Telekom verständigt. Künftig werden in Troisdorf Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zur Verfügung stehen.

Für die 17.000 Anschlüsse in unserer Stadt werden 172 Verteilerkästen mit VDSL-Technik (Very High Speed Digital Subscriber Line) ausgestattet oder neu aufgestellt. Darüber hinaus werden rund 10 Kilometer Glasfaser neu verlegt werden, davon sechs Kilometer im Rahmen von Tiefbaumaßnahmen.

Die nächsten Bauarbeiten finden auf der Hippolytusstraße in Troisdorf-Mitte zwischen der Einmündung Pfarrer-Kenntemich-Platz und der Ausfahrt der Fußgängerzone statt. Gehweg und Parkflächen sowie die Einfahrt in die Canisiusstraße werden gesperrt. Bauarbeiten und Sperrung dauern vom 24. bis voraussichtlich 31. Januar 2014. Die Stadt bittet um Verständnis für vorübergehende Sperrungen und um erhöhte Rücksichtnahme im betroffenen Wohngebiet.