Praller Sonnenschein, viel Programm und tolle Stimmung:

Troisdorf mobil bewegte unsere Stadt

Bei Troisdorf mobil war die Fußgängerzone zeitweise brechend voll.
Hinschauen und hinhören: Das Brabant Fietsharmonisch Orkest amüsierte mit Musik und Klamauk.
Tolle Stimmung bis zum Abend: Dann rockte die Band The Queen Kings die City mit Queen-Songs.

Ein großer Erfolg war das diesjährige Frühlingsfest „Troisdorf mobil rund um’s Rad“. Zwei Tage Sonnenschein, ausgelassene Stimmung und ein kunterbuntes vielseitiges Angebot trugen dazu bei. Sport und Bewegung standen im Mittelpunkt des Marktes, der durch einen verkaufsoffenen Sonntag angereichert wurde.

Ob Einrad, Looping Bike oder Segways, ob Fahrzeuge auf zwei, drei oder vier Rädern – alles war vertreten und konnte ausprobiert werden. Sogar ein sechsköpfiges Orchester aus den Niederlanden war auf einem Rad in der bunt geschmückten Fußgängerzone unterwegs. Auf und vor der Bühne konnte man derweil tanzen und zwischendurch fiel der Blick immer wieder auf geschmückte Maibäume. Da werden sich die Besucherinnen des Straßenfests besonders gefreut haben.

Fotos: TroPhoto Udo Schumpe.