Rathaus

Spaßige Aktionen im Mehrgenerationenhaus:

Kinder bastelten schrille Schatzkisten

Eifrige junge Bastlerinnen und Bastler treffen sich zurzeit im Haus International in Troisdorf-FWH.

Die Resonanz auf die Bitte aus dem Mehrgenerationenhaus – Haus International, Bänder, Pailletten und Knöpfe, die man nicht mehr benötigt, für eine Bastelaktion Troisdorfer Kinder zu spenden, war riesig. Viele Bürgerinnen und Bürger statteten die städtische Einrichtung beachtlich mit dekorativem Gestaltungsmaterial aus, das die Kinder mit viel Spaß sortierten und kurzerhand zum Gestalten kunterbunter Schatzkisten verwendeten.

„Die Kinder, die das Mehrgenerationenhaus regelmäßig besuchen, bedanken sich herzlich bei allen Spendern. Vielleicht haben ja einige der fleißigen Spender Interesse, den Kindern an unserem offenen Treff jeden Donnerstagnachmittag Häkeln, Sticken und Stricken beizubringen. Frauen und Männer, die mit Kindern gemeinsam einen Handarbeitstreff im ‚Café International‘ in unserem Haus starten wollen, sind herzlich willkommen“, schlägt Claudia Hoffmann, Leiterin des Hauses International, vor.

Die Troisdorfer Künstlerin Aneta Jeczmyk entwirft und modelliert derzeit mit den Kindern Lehm- bzw. Tonfiguren. Wer vertrockneten oder feuchten Ton zuhause hat, der nicht mehr verwenden wird, kann sich ebenfalls im Haus International melden: Nahestr. 61-63 in Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte, Tel. 02241/804654.