Rathaus

Aktuelles aus dem Haus International:

SamsTag, Krapfenauflauf und Bağlama

Musiklehrer Mustafa Bozoğlan unterrichtet das Instrument Bağlama.

Der erste „Mutter-Tochter-SamsTag“ im städtischen Mehrgenerationenhaus Haus International in Friedrich-WilhelmsHütte war ein großer Erfolg. Mehrere Mütter kamen mit ihren Töchtern oder umgekehrt. Ebenfalls erfolgreich sind die Stunden, um das türkische Musikinstrument Bağlama kennenzulernen.

Die „SamsTage“ sollen dazu dienen, dass Mädchen ihre Mütter einmal für bestimmte Zeit für sich alleine haben. Alle Kinder, die das Mehrgenerationenhaus besuchen, haben Geschwister und manche von ihnen sogar ein paar mehr. Die lustigen und erlebnisreichen Treffen an Samstagen sollen die Beziehung von Müttern und Töchtern verbessern und das Interesse füreinander erhöhen.

Der Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Claudia Hoffmann, ist es wichtig, dass Mütter die Gelegenheit und Zeit erhalten, sich einmal ausschließlich um ihre Töchter zu kümmern, um die gegenseitige Bindung zu stärken. Und gemeinsam wurde gebastelt, gemalt und gestaltet. Schließlich wurden mit Jutta Sippl, Hauswirtschafterin und „Genie der exquisiten Küche“, so Hoffmann, zwei außergewöhnliche Gerichte gezaubert. Keiner der Teilnehmenden hatte zuvor etwas von „Krapfenauflauf“ aus Berlinern, Eiern und Vanille gehört.

Indessen begeisterte die Zubereitung der Leckerei Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Alle Teilnehmerinnen hatten viel Freude dabei und die Mutter der jüngsten Teilnehmerin erklärte, ihre Tochter sei aus Vorfreude schon um sechs Uhr morgens aufgestanden, weil sie so aufgeregt gewesen sei.

Plätze frei für Bağlama

Seit einem Jahr kooperiert das Mehrgenerationen-Haus International mit der städtischen Troisdorfer Musikschule und ihrem Fachlehrer Mustafa Bozoğlan. Er unterrichtet das türkische Musikinstrument Bağlama

dienstags und donnerstags ab 15.00 Uhr im Haus International, Nahestraße 61-63 in Troisdorf-FWH.

Es finden mehrere Kurse statt, je nach Kenntnisstand der Lernenden. Alle Kinder sind von dem Musikunterricht begeistert, da sie mit viel Spaß sehr schnell das Instrument spielen lernen. Interessenten melden sich an unter Tel. 02241/804654.