Ausstellung in der Galerie des Kunsthauses Troisdorf:

Werke von K.P.Kremer im "Rückblick"

 Zum 70. Geburtstag des Künstlers K.P.Kremer zeigt das Kunsthaus Troisdorf unter dem Titel „Rückblick“ seine Werke aus den Jahren 1982 bis 2013. Sie zeigen unterschiedliche Phasen seines Wirkens und die Bedeutung, die Kremer autonomer Malerei und den Farben mit ihren jeweiligen Wirkungen auf den Betrachter beimißt. Wolfgang Vomm spricht von „der Opulenz des Kargen und der Sinnlichkeit der Farbe“. Die Ausstellung wird durch Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski

am Sonntag, 12. Januar 2014, um 14.30 Uhr im Kunsthaus, Mülheimer Str. 23, Troisdorf-Mitte,

im Beisein des Künstlers eröffnet und bis zum 9. Februar 2014 zu sehen sein. Die Einführung spricht Kunsthistoriker Dr. Peter Lodermeyer. Die Städtische Galerie im Kunsthaus Troisdorf ist mittwochs von 17 bis 19 Uhr, samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet sowie nach Vereinbarung unter Tel. 02241/1261581.