Rathaus

Bauprojekte Einkaufspassage und Stadthalle

Neubaumaßnahmen per Webcam beobachten

Das ehemalige Kasino-Restaurant wird abgerissen, an der Stelle entsteht die Stadthalle.

Das Gesicht unserer Stadt verändert sich zurzeit zusehends. In der Innenstadt wird das in die Jahre gekommene Bürgerhaus abgerissen, um einer neuen imposanten Einkaufspassage Platz zu machen. Als Ersatz für das Bürgerhaus wird gegenüber dem Rathaus eine moderne Stadthalle errichtet. Die aktuellen Abrissarbeiten und die danach folgenden Baumaßnahmen kann man jetzt per Webcam mitverfolgen.

Anfang Juni begannen die komplizierten Abrissarbeiten am Bürgerhaus, die bis August 2012 andauern werden. Es entstehen neue City-Geschäfte auf einer Verkaufsfläche von 7.000 qm. Im Verlauf der Bauarbeiten wird auch der Wilhelm-Hamacher-Platz neu gestaltet. Den aktuellen Stand der Arbeiten mit Webcam und weitere Informationen kann man über den Link unten abrufen. Über eine weitere Webcam kann man den Abriss des bisherigen Kasino-Restaurants an der Mülheimer Straße und den Bau der neuen Stadthalle in unmittelbarer Rathaus-Nähe per Mausklick mitverfolgen.

Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski begrüßte den pünktlichen Baubeginn für die neue Einkaufspassage und die  Investitionen der Hamburger Firma HBB als Investor in Höhe von 30 Millionen Euro: „Durch den Bau der Wilhelm-Hamacher-Galerie wird der Einkaufsstandort Troisdorf noch attraktiver. Vor allem die Ankermieter Saturn, C & A und schoes4you werden das Angebot in unserer Stadt komplettieren.“ Die Eröffnung ist für Herbst 2013 vorgesehen. Die Fertigstellung der Stadthalle ist für Frühjahr 2014 geplant.