Jugendliche helfen mit im Seniorenheim

Die Schüler sind stolz darauf, sozialgenial zu sein.
Angelika Küpper (rechts) besuchte mit Schülern die Seniorenresidenz Nobilis.

Für ihr Projekt „Große helfen Kleinen“ erhielt die Don-Bosco-Schule an der Kettelerstraße in Troisdorf-Sieglar jüngst eine Förderung aus dem „sozialgenial Förderfonds 2011: Visionäre gesucht!“. Die Schüler haben ihr Projekt selbst kurzerhand ausgeweitet auf „Junge helfen Älteren“. Sie schmückten hingebungsvoll den Weihnachtsbaum in der Nobilis Seniorenresidenz in der Troisdorfer Innenstadt.

Der Kontakt zur Seniorenresidenz entstand über die Praktika zweier Schülerinnen. „Die Zusammenarbeit mit Nobilis wird möglicherweise auch noch auf andere Bereiche ausgeweitet, wenn dort besondere Aktionen geplant werden. Die Schüler wollen jedenfalls auch im nächsten Jahr den Weihnachtsbaum schmücken“, berichtet Don-Bosco-Lehrerin Angelika Küpper.

Küpper und ihre Kollegin Ursula Buchholz betreuen auch das Projekt „Große helfen Kleinen“ der 9. und 10. Klassen, das als „sozialgenial“ durch den Förderfonds anerkannt und mit 500 Euro ausgezeichnet worden ist: Schüler im Alter zwischen 14 und 16 Jahren betreuen Jüngere beim Fußballtraining, beim Kochunterricht, in der Schulbücherei, bei der Gestaltung des Schulgartens und anderen Aktivitäten. Eine Schülerin hat ihr Engagement bereits auf die Mithilfe in einem Seniorenheim ausgeweitet.

Visionäre gesucht: „Unsere Vision ist, das soziale Engagement unserer Schüler zu erweitern, indem noch mehr von ihnen Institutionen wie Seniorenheime, Kindergärten oder soziale Dienste unterstützen oder indem sie an der Schule Kunst- oder Sportprojekte für und mit Menschen mit Behinderung umsetzen“, überlegt Schulleiterin Silke Lamm.

Der „sozialgenial Förderfonds 2011: Visionäre gesucht!“ verfügt über insgesamt 17.000 Euro und unterstützt zurzeit 34 Schulen in Nordrhein-Westfalen. Träger des Fonds ist die „Service-Learning-Initiative sozialgenial – Schüler engagieren sich“, die vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW unterstützt wird, Infos unter www.sozialgenial.de. Infos über die Förderschule mit rund 100 Schülerinnen und Schülern findet man hier unter der Rubrik Familie/Bildung.