Attraktives Troisdorfer Neubaugebiet Im Schonsfeld:

Vorletzter Bauabschnitt wird angeboten

4. Bauabschnitt: v.l. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski, Baudezernent Hans-Christian Lehmann, Planungsamtsleiter Claus Chrispeels und Mitarbeiter Ralph Kugeler stehen im wahrsten Sinne im Schonsfeld.

Jetzt kann man sein Wunschgrundstück aussuchen! Die Stadt Troisdorf öffnet den vorletzten Bauabschnitt im Neubaugebiet Im Schonsfeld im Stadtteil Troisdorf-Kriegsdorf. Es sind Grundstücke für den Eigenheimbau, vorwiegend für freistehende Einfamilienhäuser. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski und Baudezernent Hans-Christian Lehmann machten sich vor Ort ein Bild vom Fortgang der Baumaßnahmen auf der Fläche von 11,7 ha.

Das Neubaugebiet erfreute sich von Anfang an großer Beliebtheit. Es liegt überhaus verkehrsgünstig mit hervorragender Infrastruktur am Rand des idyllischen Stadtteils Kriegsdorf. Hinzu kommt ein im Rhein-Sieg-Kreis einmaliges Freizeitgelände mit Badesee, Spielplätzen, Eissporthalle, Bowlingcenter, Soccer-Halle, Kletterhalle, Golf- und Tennisanlagen in unmittelbarer Nähe des Baugebiets.

Seit 2008 sind Im Schonsfeld bereits 116 von insgesamt 170 Grundstücken verkauft worden. Im vorletzten Bauabschnitt 4.2 werden 23 Grundstücke angeboten mit Größen von 404 bis 576 qm. Für fünf Grundstücke ist die Erschließung im Grundausbau schon vorhanden, so dass sofort gebaut werden kann. Für die restlichen 18 Grundstücke wird der Grundausbau der Straßen im vierten Quartal 2011 abgeschlossen sein. 

Für alle Grundstücke sind Bewerbungen ab sofort möglich. Wer bereits bei der Erstvergabe der schon erschlossenen Grundstücke mit dabei sein will, muss sich bis zum 27. April 2011 für ein Wunschgrundstück bewerben. Bei den übrigen Grundstücken endet die Bewerbungsfrist für die Erstvergabe am 10. Juni 2011.

Falls danach noch Grundstücke verfügbar bleiben, werden diese auf der Internetseite www.schonsfeld.de bekannt gegeben. Dort erhalten Interessenten auch alle aktuellen Informationen zum Baugebiet. Bauinteressentinnen und -interessenten für die Grundstücke wenden sich an Ralph Kugeler im Bauordnungs- und Liegenschaftsamt der Stadt Troisdorf, Rathaus Kölner Str. 176, 53840 Troisdorf. Auskunft gibt Kugeler vorab unter Tel. 02241/900-268 oder per Mail an: kugelerr@troisdorf.de.