Rathaus

Sommer-Ferienprogramm im Stadtteilhaus FWH:

Kinder erkunden die Natur, werden Akrobaten oder Piraten

Troisdorfer Kinder freuen sich auf die Ferienangebote des Stadtteilhauses op de Hött.

Ein kunterbuntes Angebot für Troisdorfer Kinder und Jugendliche hält das Stadtteilhaus in Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte wieder während der Sommerferien bereit. Wer nicht verreist, kann je nach Neigung kurzerhand als Naturforscher auf Pirsch gehen, im Chor singen, eine Wand bemalen, kühner Pirat werden oder rund um die Einrichtung des Jugendamts Zirkus-Kunststücke lernen - oder alles zusammen. Troisdorfer Eltern können ihre Kinder ab sofort anmelden.

Vom 19. bis 21. Juli 2010, jeweils 10.00 bis 13.00 Uhr,

geht es zum Tatort Unterwelt. Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren ziehen als Naturforscher in die „Erlebniswelt Erde“ im Stadtteilpark FWH, diverse Forschungsinstrumente im Gepäck. Ein Mitarbeiter der Gruppe „Querwaldein“ betreut das Vorhaben, bei dem gebuddelt und Fauna und Flora unter die Lupe genommen werden. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Vom 26. bis 28. Juli 2010, jeweils 14.30 bis 17.00 Uhr,

bietet der Leiter des neuen Kinderchors „TroKids“, Manuel Juttner, eine bunte Mischung aus Spielen, Basteln, dem gemeinsamen Singen lustiger Lieder und mehr an. Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren, die Teilnahme kostet ebenfalls 5 Euro.

Vom 2. bis 6. August 2010, jeweils 10.00 bis 12.30 Uhr,

können Kinder und Jugendliche im Alter ab 7 Jahren gemeinsam mit dem Troisdorfer Künstler Masoud Sadedin, bekannt für seine anregenden Kurse in der Kreativ-Werkstatt Troisdorf, eine lange Außenwand des Stadtteilhauses mit bunten Motiven nachhaltig verschönern. Die Teilnahme an der kreativen Wandmalerei kostet auch hier 5 Euro. Sadedin freut sich schon auf begeisterte junge Malerinnen und Maler.

Vom 9. bis 11. August 2010, jeweils 15.00 bis 17.00 Uhr,

wird fetzige Musik geboten für einen Workshop mit Aerobic, Tanz und viel Bewegung. Die Gymnastiklehrer Caro Kauert und Christian Eling bringen Kinder im Alter ab 10 Jahren in Schwung und noch mehr gute Laune. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Vom 16. bis 18. und am 20. August 2010, jeweils 13.30 bis 16.30 Uhr,

kommt der beliebte Spielezirkus Bonn/Rhein-Sieg in den Stadtteilpark und gestaltet mit Kindern im Alter ab 6 Jahren einen Stadtteilzirkus. Jonglieren, Zauberei, tapferes Liegen auf dem Nagelbrett, Einradfahren und vieles mehr kann man erlernen und üben, denn am Freitagnachmittag, 20. August 2010, heißt es für die Kinder: „Manege frei!“ bei einer Vorführung für Eltern und Freunde. Teilnahmekosten für die jungen Zirkusartisten: 5 Euro.

Vom 23. bis 25. August 2010, jeweils 10.00 bis 13.00 Uhr,

wird das Stadtteilhaus von Piraten geentert. Wilde Seeräuber im Alter zwischen 6 und 10 Jahren werden mit viel Bewegung, Spiel und Spaß das ungestüme Piratendasein proben. Die Gymnastiklehrer Caro Kauert und Christian Eling unterstützen die Kinder dabei. Die Teilnahme kostet sogar für Piraten nur 5 Euro.

Anmeldungen für diese Veranstaltungen nimmt Britta Samanns im Stadtteilhaus Friedrich-Wilhelms-Hütte, Lahnstr. 18, entgegen, Tel. 02241/900-596. Während der Sommerferien sind im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Mädchentages erneut Troisdorfer Mädchen und junge Frauen zum gemütlichen Ferienfrühstück donnerstags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr eingeladen.