Rathaus

DigitalPakt Alter im Uferstübchen

Ein Internetcafé für ältere Menschen

Die Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) fördert die digitale Teilhabe älterer Generationen. Im Uferstübchen ist ein Internetcafé für Seniorinnen und Senioren eingerichtet worden.

Digitale Einsteigerinnen und Einsteiger können unter Anleitung von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in geschütztem Rahmen erste Schritte in die digitale Welt wagen oder ihre Kenntnisse vertiefen. „Wenn Sie sich bis jetzt noch nicht oder nur geringfügig mit digitalen Medien beschäftigt haben, können Sie bei uns den Umgang mit dem Smartphone und Tablet erlernen“, bietet Eva Basten an, die die städtische Einrichtung leitet. Man findet das

Internetcafé im Uferstübchen, montags von 10.30 bis 12.00 Uhr, Am Ufer 27 in Troisdorf-West.

Man kann ein eigenes Smartphone oder Tablet mitbringen oder eines der Tablets im Uferstübchen nutzen. Ein kostenloser WLAN-Zugang ist vorhanden, sodass man problemlos in die digitale Welt hineinschnuppern kann. Eine Voranmeldung unter Tel. 02241/ 1696605 für den gewünschten Termin ist aufgrund der begrenzten Plätze zu empfehlen. Die aktuellen Hygiene- und 3G-Regelungen sind zu beachten. Infos über die bundesweiten Erfahrungsorte auf  www.digitalpakt-alter.de.  

Aufgrund der starken Nachfrage soll das Internetcafé für Seniorinnen und Senioren ausgebaut werden. Dazu werden weitere Ehrenamtler gesucht, die den Einstieg in die Welt der digitalen Medien unterstützend begleiten. Auskunft zum Angebot oder zur Tätigkeit des Ehrenamts erhält man im MGH Haus International – Außenstelle Uferstübchen, Am Ufer 27, Tel. 02241/1696605, Mail an:  bastene@troisdorf.de.