Rathaus

Paten für Sauberkeit und Blumen gesucht

Deko-Inseln in der Fußgängerzone

Seit letztem Jahr stehen 12 Holzkonstruktionen in der Troisdorfer Fußgängerzone – ein Beitrag zur Dekoration der Innenstadt und als unübersehbare Wegweiser. Die massiven Holzkisten wurden jetzt mit Frühlingsblumen neu bepflanzt und machen farbenfroh blühend auf Ziele in der Innenstadt und Entfernungen zu ihnen wie Burg Wissem, Bahnhof und Plätze aufmerksam.

Die Holzkonstruktionen wurden außerdem so ergänzt, dass sich Abfall nicht mehr darunter sammeln wird. Um die Deko-Inseln sauber und die Blumen frisch zu halten, sucht die Stadt Anwohnerinnen und Anwohner oder Einzelhändlerinnen und Einzelhändler, die jeweils eine Patenschaft für einen Standort übernehmen.

Patinnen und Paten können die Blumen gießen, Unrat beseitigen und Hinweise geben, wenn Blumen ausgetauscht oder ergänzt werden müssen. Wer Interesse an dieser kleinen bürgerschaftlichen Aufgabe hat, meldet sich in der Pressestelle der Stadt per Mail an:  veranstaltungen@troisdorf.de. Dazu gibt es eine Gießkanne mit dem Logo der Stadt.