Rathaus

Sommerferien im Stadtteilhaus FWH:

Von der Kokosnuss bis zur Wandmalerei

Große Nachfrage gibt es nach den Ferienprogrammen des Stadtteilhauses FWH in Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte. Es ist eine Einrichtung des städtischen Jugendamts. In den kommenden Sommerferien wird wieder ein vielfältiges Programm für Kinder im Alter ab 6 Jahren geboten. Die Teilnahme an einem Workshop kostet jeweils 5 Euro, frühzeitige Anmeldung ab Montag, 13. Juni 2016, unter Tel. 02241/900-596.

Vom 11. bis 13. Juli 2016, 10 bis 13 Uhr

„Wer hat die Kokosnuss geklaut?“ mit Hanns Groeschke.
Dazu gehören gemeinsames Experimentieren, Gestalten, Singen , Spielen und Kosten rund um das Thema Kokosnuss – der „Baum der 1000 Nutzen“ auf den Philippinen. Den Kindern wird mit allen Sinnen das Leben in unserer „Einen Welt“ bewußt gemacht , ohne dass die Ferienstimmung zu kurz kommt.

Aus Kokosmilch werden leckere Speisen, Getränke und sogar Haut– oder Haarcremes zubereitet. Aus Kokosnüssen wird Schmuck hergestellt und obendrein zeigt Nuss-Experte Groeschke lustige Bewegungsspiele rund um die Kokosnuss , denn er weiß, wie und was sich philippinische Kinder mit der Kokosnuss so alles einfallen lassen.

Vom 18. bis 20. Juli 2016, 9.30 bis 12.30 Uhr

Die Seifenwerkstatt mit Seifen-Fachfrau Eva Rau.
In der Seifenwerkstatt werden die Kinder ihre eigene Naturseife mit Hilfe von Kräutern, Duftstoffen und Farben herstellen.

Vom 25. bis 29. Juli 2016, 10 bis 13 Uhr

Wandmalerei mit dem Kölner Künstler Kazem Haydari.
Es ist ein künstlerisches „Outdoorprogramm“ am Stadtteilhaus FWH. Der aus dem Iran stammende Künstler Haydari wird mit den Kindern eine langgezogene Wand am Stadtteilhaus bunt und phantasievoll bemalen.

Vom 25. bis 27. Juli 2016, 14 bis 17 Uhr

Didjeridoo-Bau mit Thorsten Wiersberg für Kinder im Alter ab 7 Jahren (!).
Das Didjeridoo gilt als das traditionelle Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Es wird meistens aus einem von Termiten ausgehöhlten Stamm lokaler Eukalyptusarten gefertigt und dient als Begleitinstrument für Gesänge und Tänze. Gemeinsam stellen die Kinder ihre eigenen Didjeridoos her und spielen darauf.

Vom 1. bis 3. August 2016, 9.30 bis 12.30 Uhr

Kinderkochkurs mit Stefanie Hering.
Die Troisdorfer Köchin Stefanie Hering zeigt den Kindern praktisches Kochen für gesundes Essen, das obendrein auch noch gut schmeckt.

Vom 8. bis 10. August 2016, 9.30 bis 12.30 Uhr

Ab in die Natur – Outdoorpädagogik mit Astrid Mittelstaedt.
Natur und Wildnis erleben rund um den Stadtteilpark! Wie kann man ohne moderne Technik in der Natur überleben und welche Naturmaterialien kann man verwenden? Kleine Holzschalen werden hergestellt, aus Pflanzenfasern werden stabile Schnüre gedreht oder neben vielem anderen werden selbstgeschnitzte Holzamulette hergestellt.

Außerdem findet, wie immer in den Ferien, jeden Donnerstag von 10 bis 17 Uhr das beliebte Ferienfrühstück im Rahmen des traditionellen Mädchentages statt, zu dem Troisdorfer Mädchen eingeladen sind. Auskunft auch dazu unter Tel. 02241/900-596.