41. Sommerfest an der KGS Blücherstraße:

Engel der Grundschule wird geehrt

Die Katholische Grundschule Blücherstraße in Troisdorf-West feiert zum 41. Mal ihr traditionelles Sommerfest. Es findet statt

am Samstag, 2. Juli 2016, von 12 bis 17 Uhr rund um die KGS Blücherstraße.

Aber es beginnt schon um 10 Uhr mit einem Wortgottesdienst und der Verabschiedung der Viertklässler in der Pfarrkirche St. Maria Königin. Um 12 Uhr eröffnet Schulleiterin Dagmar Kern das Fest auf dem Schulgelände. Anschließend übergibt der Vorsitzende des Fördervereins, Oliver Roth, den Ehrenpreis „Engel der KGS Blücherstraße“. Dieser Preis wird an Personen verliehen, die sich um die Schule verdient gemacht haben.

Neben abwechslungsreichen Spielen, die die Schulklassen selbst organisieren, werden kurze Schulaufführungen sowie Aufführungen der Kindertanzcorps „Blau-Weiß Troisdorf “ und Fidele Sandhasen „Tanzcorps der Großen von 1823“ präsentiert. Von Popcorn bis Fritten und Würstchen vom Grill, einer Cafeteria, einem Salatbuffet und Getränken ist für das leibliche Wohl gesorgt. Die Einnahmen des Schulfestes gehen an den Förderverein der Schule.

In heller Vorfreude ist Schulleiterin Kern: „Wir freuen uns auf viele Besucher, gute Stimmung und schönes Wetter. Viel Spaß und Freude wünschen die Schulleitung, das Kollegium, die Schulpflegschaft, der Förderverein, die TROGATA und die AWO. Wir danken im Voraus allen Eltern und Mitwirkenden für die tatkräftige Hilfe und für die zahlreichen Spenden“.