Vorlese- und Malstunde in der Stadtbibliothek:

Ein Schneemann will Sommer erleben

Titelseite des Buches von Jörg Hilbert.

"Der Winter war sehr lang und kalt gewesen und es hatte viel geschneit. Wer ihn gebaut hatte, das wusste Flocke nicht so genau. Schneemannkinder wie er kamen mit dem Winter und gingen wieder mit der Schmelze". Jörg Hilbert erzählt die faszinierende Geschichte des Schneemannkindes, das gerne den Sommer kennen lernen möchte und im Tiefkühlschrank eines Eisverkäufers die warme Jahreszeit erlebt. Das Vorleseteam des Fördervereins der Stadtbibliothek liest

am Freitag, 16. Dezember 2016, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Kölner Str. 2, 2.OG., Troisdorf-Mitte,

das Buch „Das Schneemannkind“ aus dem Carlsen Verlag vor. Zuhörer im Alter ab 4 Jahren sind eingeladen zur letzten Vorlesestunde in diesem Jahr, zu der es für die Kinder eine kleine Überraschung geben wird. Um Anmeldung wird gebeten in der Bibliothek oder unter Tel. 02241/900-758. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Bibliothek ist Dienstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 13 Uhr, Donnerstag von 13 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.stadtbibliothek-troisdorf.de. Parkmöglichkeiten im Parkhaus Forum Troisdorf, Einfahrt Kirchstraße. Die erste Vorlese- und Malstunde im neuen Jahr findet am 27. Januar 2017 statt.