Bürgermeister lud zur Feierstunde:

Stadt ehrte ihre Jubilare und Pensionäre

Dank für langjährige Arbeit: Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski (vorne) mit einigen der Jubilare und Ruheständler.
Weitere Jubilare und Pensionäre auf der Restauranttreppe.

Das Jahresende naht und die Stadtverwaltung ehrte wieder ihre Jubilare, die seit 25 Jahren (39 Personen) oder 40 Jahren (10 Personen) im öffentlichen Dienst tätig sind, sowie die Pensionäre und Rentner (24 Personen), die in diesem Jahr verabschiedet worden waren. Im Restaurant „Elements of Taste“ gegenüber dem Rathaus fand dazu eine kleine Feierstunde statt.

Die entsprechenden Urkunden waren schon im Verlauf dieses Jahres überreicht worden. Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski dankte den Teilnehmern für ihr langjähriges Engagement und die geleistete Arbeit im Dienst für die Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger. „Von vielen Bürgern bekomme ich Lob für die gute Arbeit unserer Verwaltung und das freut mich sehr“, betonte er.

Anschließend überreichten Personalchefin Heike Linnhoff und die Vorsitzende des Personalrats, Maria Quabeck, den Jubelgästen ein kleines Präsent. Sie dankten ihren Kolleginnen und Kollegen mit einer kurzen und launigen persönlichen Würdigung des jeweiligen Werdegangs. Infos zum Arbeitgeber Stadtverwaltung hier auf der Webseite.