Ferienangebot in der Stadtbibliothek Troisdorf

Der SommerLeseClub fand große Resonanz

Strahlende Gesichter nach dem Lesen: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des SommerLeseClubs mit ihren Zertifikaten.

In den Sommerferien war es wieder soweit. Unter dem Motto „Läuft bei dir“ veranstaltete die Stadtbibliothek Troisdorf den SommerLeseClub, ein Projekt der Stadt Troisdorf in Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh. In diesem Jahr nahmen 287 Kinder und Jugendliche daran teil.

Ziel dieses Projekts ist die Förderung der Lese- und Schreibkompetenz der Kinder und Jugendlichen. Sie sollten in den Sommerferien mindestens drei Bücher lesen und danach über deren Inhalt in einem kurzen Interview in der Stadtbibliothek berichten. Als Belohnung warteten für die erfolgreichen Teilnehmer neben dem Vermerk der außerschulischen Leistung auf ihren Zeugnissen, ein Zertifikat und die große Abschlussparty im Kino mit Getränken und Popcorn.

Zur Party im Troisdorfer Cineplex kamen auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a des Gymnasiums Zum Altenforst, die sich in diesem Jahr besonders angestrengt hatten und den Klassenpreis in Höhe von 150 Euro für ihre Klassenkasse gewannen. Neben dem Klassenpreis wurden auch unter den Viellesern - diejenigen die mehr als 10 Bücher gelesen hatten - wieder etliche Preise verlost, darunter Gutscheine der Buchhandlung Kirschner oder des Aggua Troisdorf.

Die Organisatorin des SommerLeseClubs, die Kinder- und Jugendbuch-Bibliothekarin Heidrun Heizmann aus der Stadtbibliothek, freute sich sehr über die gelungene Durchführung des SommerLeseClubs und über die rege Teilnahme. Sie bedankte sich für „das besondere Engagement der Stadt Troisdorf, des Fördervereins der Stadtbibliothek Troisdorf und der Städte- und Gemeindestiftung der Kreissparkasse im Rhein-Sieg-Kreis, ohne deren Förderung das Projekt nicht realisierbar gewesen wäre“. Infos zu den beiden Häusern der Stadtbibliothek unter www.troisdorf.de, Rubrik Familie/Bildung.